VetScan VS2

VetScan VS2
Klinische Chemie, Elektrolyte, immunologische Tests und Blutgase in nur einem Gerät
ÜBERSICHT:

Das innovative klinisch-chemische Analysegerät VetScan VS2™ erfüllt alle Anforderungen, die ein Tierarzt an ein In-House-Gerät stellen kann:

Einfachste Bedienung
Das Gerät führt den Benutzer durch einen intuitiv zu bedienenden Touchscreen. Die Analyse wird durch einen einzigen Knopfdruck gestartet.

Große Flexibilität
Das VetScan VS2™ analysiert bis zu 14 verschiedene Parameter, die zu 8 verschiedenen indikationsbezogenen Diagnoseprofilen zusammengefasst sind. Mit nur einem Gerät können dabei Analysen aus den Bereichen klinische Chemie, Elektrolyte, immunologische Tests und Blutgase abgedeckt werden.

Zuverlässige Ergebnisse
Durch die Verwendung nasschemischer Analysereaktionen sind Präzision und Richtigkeit mit Ergebnissen des Großlabors vergleichbar.

Intelligente Qualitätskontrolle
Sowohl Reagenzien- als auch Probenqualität werden während des Analysezyklus automatisch überprüft. Auf die Ergebnisse können Sie sich so absolut sicher verlassen!

Minimaler Probenbedarf
Aus nur 100 µl Vollblut bestimmt das VetScan VS2™ bis zu 14 verschiedene Parameter! Selbst für Ihre kleinsten Patienten - ob Hunde- oder Katzenwelpen, Reptilien oder Vögel - können Sie mit dem VetScan VS2™ Laboranalysen durchführen.

Real-time-Medizin für die Tierarztpraxis
Das VetScan VS2™ bestimmt in nur 8 Minuten bis zu 14 verschiedene Parameter. Da die Anaylse direkt aus Vollblut durchgeführt wird, entfällt zudem die zeitaufwändige Probenvorbereitung durch Zentrifugation. Die eiligen Diagnosen können sofort gestellt und notwendige Therapien eingeleitet werden!

Übersichtliche Ergebnisverwaltung
Im Gerät können Referenzwerte für bis zu 99 verschiedene Tierarten hinterlegt werden. Die Analyseergebnisse werden vom Gerät ausgedruckt oder direkt in alle gängigen Praxisverwaltungsprogramme übertragen. Im Gerät selbst können bis zu 5000 Ergebnisse gespeichert werden.
BEDIENUNG:

In nur drei Schritten kommen Sie einfach und sicher zu Ihrem Analyseergebnis. Die eingebaute Qualitätskontrolle überprüft automatisch die Stabilität der Reagenzien sowie die Qualität der eingesetzten Probe.

Schritt 1: Einfüllen der Probe
Zum Start der Messung müssen Sie lediglich 100 µl Vollblut in den Rotor einfüllen. Eine aufwändige Probenvorbereitung durch Zentrifugation entfällt. Alle notwendigen Reagenzien befinden sich bereits im Rotor.

Schritt 2: Einlegen des Rotors
Legen Sie den befüllten Rotor in die Lade des Analysegerätes ein. Nach dem Drücken der Starttaste schließt das Gerät die Lade automatisch und startet die Analyse. Über den Touchscreen kann die Patientennummer eingegeben werden.

Schritt 3: Ausdruck der Ergebnisse
Die Analyse dauert ca. 8 Minuten. Das Ergebnis wird ausgedruckt und auf dem Bildschirm angezeigt. Gleichzeitig werden die Daten automatisch in alle gängigen Software-Programme zur Praxisverwaltung übertragen.
PARAMETER:

VetScan VS2™ arbeitet mit Reagenzienrotoren, auf denen die Parameter zu indikationsbezogenen Diagnostikprofilen zusammengefasst sind. Das VetScan VS2™ kann klinisch-chemische Parameter, Elektrolyte sowie immunologische Tests bestimmen.
Jeder Reagenzienrotor enthält alle Reagenzien, um eine vollständige Probenanalyse durchzuführen.

Comprehensive Diagnostic Profile
ALB, ALP, ALT, AMY, BUN, CA, CRE, GLOB, GLU, K+, NA+, PHOS, TBIL, TP
Das Comprehensive Diagnostic Profile liefert eine umfassende Übersichtsdiagnostik mit allen wichtigen klinisch-chemischen Parametern inklusive Elektrolyten. Mit seinen 14 verschiedenen Parametern bietet es ein besonders attraktives Preis-/Leistungs-verhältnis.

Indikationen:
Suchprofil, präventive Check-Ups, geriatrisches Profil

Prep Profile II
ALP, ALT, BUN, CRE, GLU, TP
Das Prep Profile II dient der gezielten Kontrolle der wichtigsten klinisch-chemischen Organ-Parameter.

Indikationen:
prä-operatives Profil, vor allem bei jungen und unauffälligen Patienten, Verlaufskontrolle

T4/Cholesterol
T4, CHOL
Das T4/Cholesterol-Profil ist ein Schilddrüsen-Screening-Profil. Aufgrund des speziell für die Veterinärmedizin ausgelegten Messbereichs kann es sowohl zur Untersuchung auf Hypothyreose bei Hunden als auch für die Diagnose der Hyperthyreose bei Katzen eingesetzt werden.

Indikationen:
Schilddrüsen-Screening, Verlaufskontrolle bei Thyroxinsubstitution (Hund), Verlaufskontrolle der Hyperthyreosetherapie (Katze)

Critical Care Plus, "The Electrolyte Rotor"
ALT, BUN, CL-, CRE, GLU, K+, NA+, tCO²
Der Rotor ist ideal für die Überwachung hospitalisierter Patienten mit kritischem Zustand. Neben wichtigen klinisch-chemischen Organparametern werden die Elektrolyte Kalium und Natrium und tCO² zur Kontrolle des Säure-Basenhaushaltes bestimmt.

Indikationen:
Intensiv-Patienten, hospitalisierte Patienten, Verdacht auf Störungen des Elektrolyt- und/oder Säure-Basenhaushaltes

Mammalian Liver Profile
ALB, ALP, ALT, BA, BUN, CHOL, GGT, TBIL
Das Mammalian Liver Profile deckt alle wichtigen klinisch-chemischen Leberparameter ab. Mit Hilfe eines Gallensäurestimulationstests kann es zur Überprüfung der Leberfunktion eingesetzt werden. Zur Bestimmung der Gallensäuren bei Reptilien und Vögeln empfehlen wir das Avian/Reptilian Profile Plus.

Indikationen:
Lebererkrankungen, Gallensäurestimulationstest

Avian/Reptilian Profile Plus
ALB, AST, BA, CA, CK, GLOB, GLU, K+, NA+, PHOS, TP, UA
Die Parameterzusammenstellung des Avian/Reptilian-Rotors erlaubt eine Überprüfung von Leber und Niere sowie des Elektrolythaushaltes.

Indikationen:
Routine-Check-Up, prä-operative Untersuchung und Notfall-Diagnostik bei Vogel- und Reptilienpatienten

Equine Profile Plus
ALB, AST, BUN, CA, CK, CRE, GGT, GLOB, K+, NA+, tCO² , GLU, TBIL, TP
Mit dem Equine Profile Plus werden die wichtigsten klinisch-chemischen Organparameter für die Diagnostik im Pferdebereich überprüft. Ergänzt wird das Profil durch die Elektrolyte Kalium und Natrium sowie den Parameter tCO², so dass das Equine-Profil auch ideal für regelmäßige Gesundheitschecks im Pferdeleistungssport eingesetzt werdend kann.

Indikationen:
Routine-Check-Up, Kontrolle bei Leistungsschwäche, Ankaufsuntersuchungen

Large Animal Profile
ALB, ALP, AST, BUN, CA, CK, GGT, GLOB, MG, PHOS, TP
Das Large Animal Profil ermöglicht eine umfassende Diagnose- und Prognosestellung sowie eine schnelle Therapieentscheidung. Die Parameter Calcium, Magnesium, Phosphor und Creatinkinase dienen vor allem der zuverlässigen Ursachenabklärung beim Festliegen von Rindern.

Indikationen:
Suchprofil: Festliegende Kuh

Elektrolyte Plus Profile
K+, Na+, tCO2, Cl-

Indikationen:
Suchprofil bei Störungen des Elektrolyt- und Flüssigkeitshaushalt sowie Nierenerkrankungen,
Diabetes, Acidose oder Alkalose bzw. Morbus-Addison.

Preventive Care Profile Plus
ALB, ALT, ALP, AST, BUN, Ca, Cl-, CRE, GLOB*, GLU, K+, Na+, tCO2, TBIL, TP

Indikationen:
Erweitertes Such- oder Vorsorgeprofil

Phenobarbital Profile
PHB, ALB, ALP, ALT, AST, BUN, GGT, TBil 
Die Behandlung eines Patienten mit Epilepsie stellt einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung seiner Lebensqualität dar.
Insbesondere Phenobarbital ist eine mögliche Therapieoption bei diesen Patienten und gilt als sehr effektives Medikament. Der Vorteil von Phenobarbital liegt in seiner guten Bioverfügbarkeit. Bei oraler Eingabe wird Phenobarbital innerhalb von zwei Stunden vom Körper aufgenommen und in der Leber metabolisiert.
Für die optimale Einstellung ist es notwendig, vor der Einnahme den PHB-Spiegel mittels Phenobarbital PHB aus dem Vollblut zu überprüfen.

MESSPRINZIPIEN:

Probenvolumen:

Reagenzien:

Messtemperatur:

Messprinzip:


Wellenlängen:


Lichtquelle:


100 µl Vollblut, Plasma oder Serum

Rotoren mit 2 bis 14 klinisch-chemischen Parametern

37°C

photometrische Bestimmung nasschemischer Farbreaktionen, Endpunktmessungen, zu- und abnehmender Reaktionskinetiken

340 nm, 405 nm, 467 nm, 500 nm, 515 nm, 550 nm, 600 nm, 630 nm und 850 nm

Xenon Stroboskoplampe
DATENVERARBEITUNG:

Referenzwerte:


Datenspeicher:

Ausdruck:

Schnittstelle:


frei programmierbare Referenzwerte für Hund, Katze, Pferd und bis zu 99 weitere Tierspezies

es können insgesamt bis zu 5000 Ergebnisse gespeichert werden

integrierter Thermodrucker

über eine USB-Schnittstelle können die Messergebnisse direkt in alle gängigen veterinärmedizinischen Praxisverwaltungsprogramme übertragen werden
TECHNISCHE DATEN:

Spannungsversorgung:

Abmessungen:

Gewicht:


Netzbetrieb, Anschluss an Kfz-Batterie (optional)

324 x 153 x 203 mm

5,1 kg
Share by: