VetScan HM5

VetScan® HM5
5-fach Differenzierung in nur drei Minuten!
ÜBERSICHT:

Der VetScan HM5™ ist ein vollautomatisches Hämatologiegerät, das Ihnen in drei Minuten ein 5-fach Differenzialblutbild aus nur 50µl EDTA-Vollblut liefert. Nach Abschluss der Messung werden die Messergebnisse automatisch in Ihre Praxissoftware übertragen. Patientendaten und Qualitätskontrolldaten können über die bedienerfreundliche Menüführung des VetScan HM5™ einfach verwaltet werden.
Bestimmung von Gelenksflüssigkeit
Das VetScan® HM5 bietet neben der Parameterbestimmung aus EDTA-Vollblut auch die Möglichkeit der Bestimmung aus Gelenksflüssigkeit an. Hieraus lassen sich Rückschlüsse auf Entzündungen des Gelenks schließen.
Bewährte Technologie
Das VetScan® HM5 arbeitet mit der bewährten Impedanztechnologie. Impedanzgeräte differenzieren die Blutzellen aufgrund der unterschiedlichen Zellgröße und liefern in kürzester Zeit absolut zuverlässige und reproduzierbare Ergebnisse. Die Messung am VetScan® HM5 erfolgt in zwei Messzyklen. Zur genauen Bestimmung der eosinophilen Granulozyten, werden diese in einem separaten Messzyklus gezählt.
Benutzerfreundliche Menüführung
Patientendaten, Messergebnisse und Qualitätskontrolldaten können über die benutzerfreundliche Menüführung des VetScan® HM5 einfach verwaltet werden. Die Menüführung wird dabei durch ein großes Farbtouchdisplay unterstützt. Die großen, verständlichen Icons erleichtern die Bedienung im Praxisalltag.
Vorinstallierte Standardtierarten
In der Software des VetScan HM5® sind die Tierarteneinstellungen für fünfzehn verschiedene Tierarten hinterlegt. Der VetScan HM5® ermöglicht die schnelle und zuverlässige hämatologische Untersuchung bei Hund, Katze, Pferd, Rind, Alpaka, Lama, Schaf, Schwein, Ziege (exkl. PLT), Frettchen, Kaninchen, Maus, Ratte, Meerschweinchen und Affe. Das Gerät bestimmt bei Hund, Katze, Pferd, Rind, Alpaka und Lama ein komplettes Blutbild inklusive einer 5-fach Differenzierung der Gesamtleukozyten in Lymphozyten, Monozyten, neutrophile Granulozyten, eosinophile Granulozyten und basophile Granulozyten. Bei allen weiteren Standardtierarten führt das Gerät eine 3-fach Differenzierung der Gesamtleukozyten durch.
Verlaufskontrolle
Das VetScan® HM5 gibt Ihnen in Sekundenschnelle einen Überblick über die Messungen eines Parameters bei einem Patienten und zeigt Ihnen mit Hilfe eines Diagramms den Verlauf der Messergebnisse an. Gewinnen Sie in kürzester Zeit wichtige Informationen über die gesundheitliche Entwicklung Ihres Patienten.
BEDIENUNG:

5-fach Differentialblutbild mit nur 3 einfachen Bedienschritten!
Die bedienerfreundliche und intuitive Menüführung des VetScan HM5™ ermöglicht eine einfache und schnelle Probenanalyse.

Schritt 1: Patienten-ID eingeben
Geben Sie über die Tastatur die Daten des zu untersuchenden Patienten ein.

Schritt 2: EDTA-Vollblut einsetzen
Setzen Sie die Probe in den Probenadapter ein und betätigen Sie die Start-Taste. Der VetScan HM5™ führt die Messung vollautomatisch durch.

Schritt 3: Ablesen der Ergebnisse
Nach Abschluss der Messung werden die Ergebnisse im Display angezeigt und über den internen Drucker ausgedruckt. Auf Wunsch überträgt der VetScan HM5™ die Ergebnisse automatisch an die Praxissoftware oder an einen externen USB-Drucker.
PARAMETER:

Mit dem VetScan HM5™ kann ein 5-fach Differentialblutbild (22 Parameter und vier verschiedenen Histogramme) für Hunde, Katzen und Pferden in nur drei Minuten bestimmt werden. Zusätzlich können am VetScan HM5™ acht weitere Tierarten analysiert werden. Aus diesen Proben bestimmt das Gerät ein 3-fach Differentialblutbild.
5-fach Differenzierung
Hund, Katze & Pferd:
WBC, RBC, HGB, HCT, MCV, MCH, MCHC, RDW, PLT, PCT, MPV, PDW Lymphozyten # und %, Monozyten # und %, neutrophile Granulozyten # und %, eosinophile Granulozyten # und %, basophile Granulozyten # und %.

3-fach Differenzierung
Schwein, Rind, Schaf, Maus, Ratte, Kaninchen, Frettchen & Affe:
WBC, RBC, HGB, HCT, MCV, MCH, MCHC, RDW, PLT, PCT, MPV, PDW Lymphozyten # und %, Monozyten # und %, Granulozyten # und %.
ERGEBNISAUSDRUCK:

Die Analyseergebnisse können direkt vom internen Drucker des VetScan HM5™ oder über einen externen USB Drucker ausgedruckt werden.  Zusätzlich ist es möglich das VetScan HM5™ direkt über ein USB-Kabel mit dem VetScan VS2™ zu verbinden. Dies ermöglicht Ihnen ein komplettes Laborprofil auf nur einem Befundausdruck auszudrucken.

Alternativ können die Ergebnisse direkt über eine RS232- bzw. 
USB-Schnittstelle in die Praxisverwaltungssoftware übertragen werden.
DATENVERARBEITUNG:

Datenspeicher:

Ergebnisausgabe:

Schnittstellen:


2.000 Ergebnisse

über internen Thermo-Drucker und/oder externen USB-Drucker

Über die RS 232- bzw. USB-Schnittstelle ist die Übertragung der Messergebnisse an einen PC in alle gängigen veterinärmedizinischen Praxisverwaltungsprogramme möglich.
TECHNISCHE DATEN:

Spannungs-versorgung:

Abmessungen:

Gewicht:


Netzbetrieb

25 x 32 x 36,5 cm (T x B x H)

ca. 12 kg
Share by: